Dr. Andrea Wallner

Stationen meines Berufslebens:

Studium an der medizinischen Fakultät der Universität Wien
Wissenschaftliche Tätigkeit in einem deutschen Pharmakonzern
Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin im Krankenhaus St. Pölten
Ärztliche Betreuung von Physikalischen Instituten
Arbeitsmedizinische Betreuung großer österreichischer Unternehmen wie der Müllabfuhr und des Burgtheaters .
Seit 2001 in eigener Praxis tätig

Zusatzausbildungen (ÖAK – Diplome):

Ärztekammerdiplome für Akupunktur (Ludwig Boltzmann Institut), manuelle Medizin bei Prof. Tillscher, Sportmedizin, Arbeitsmedizin, Notarztdiplom.

Weiters Diplomfortbildung Allgemeinmedizin, Raucherberatung

Ausbildung in energetischer Psychotherapie nach Fred Gallo

Ausbildung in Physioenergetik nach Rafael van Asche (Kinesiologie)

Studienaufenthalt am Japanisch/Chineschen Freundschaftsspital in Peking
Zusammenarbeit mit Meister Wang (TCM Meister) über zwei Jahre

Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Akupunktur und des Fortbildungszentrums Allgemeinmedizin (FAM)

Mein Ziel:

„…ist es die wissenschaftlich geprägte Medizin mit der klassischen naturheilkundlichen Medizin zum größten Nutzen für den Patienten harmonisch zu verbinden. Es ist wichtig nicht nur Krankheitssymptome sondern den Menschen ganzheitlich zu betrachten und zu behandeln. Jeder Patient ist ein einzigartiger Mensch. Krankheitsverläufe sind entsprechend unterschiedlich, deshalb muss die Therapie individuell angepasst sein.“